ThermoWhite® – hochqualitatives und CE-zertifiziertes Dämmsystem für Boden, Fußbodenheizung, Poolhinterfüllung, Flachdach, Sanierung.

Die Wahl des richtigen Dämm-Materials ist ein entscheidender Faktor für das Raumklima und die Akustik.

ThermoWhite® WD Produkte sind mineralisch gebundene Dämmschüttungen, deren Stärke in der Verbesserung von Trittschall und Wärmeisolierung liegt. Dazu wird eine formstabile, geschlossene Dämm-Schicht aufgebaut, welche im Vergleich zu anderen Systemen eine bessere Wärmeisolierung und Trittschallverbesserung, bei geringerer Setzung und bei höherer Belastbarkeit aufweist.

Aufbau
thermowhite-daemmschuettung_detail_

Die geprüfte Qualität des ThermoWhite® Systems wird einerseits durch das speziell entwickelte Bindemittel und der Qualität des verwendeten EPS-Granulats erreicht. Aber auch die Verarbeitung spielt eine entscheidende Rolle. Dies kann durch die werksseitige Produktionskontrolle (WPK), mittels Eigen- und Fremdüberwachung, sichergestellt und gewährleistet werden.

Mit ausgewählten Partnerfirmen in der Verarbeitung bietet das ThermoWhite® System somit eine unschlagbare Kombination von Qualität und Service.

Vorteile der ThermoWhite® Produkte:

  • Beste Wärmedämmung und Trittschallverbesserung
  • Geringer Wasseranteil und somit schnelle Austrocknung
  • Fugenlose Verlegung
  • Kein Zuschneiden von Platten erforderlich (Zeitersparnis)
  • Diffusionsoffene Struktur, dadurch nachträgliche Austrocknung möglich
  • Vollautomatische und computergesteuerte Maschinentechnik
  • Schnelle, saubere und Bauplatzsparende Einbringung
  • CE-Kennzeichnung und europäische Zulassung aller Produkte
  • Ab 12 Stunden belegereif mit ThermoWhite Speed Up
  • Nachhaltig weil wieder recyclebar
  • Hohe Belastbarkeit
  • Werkseigene Qualitätskontrolle und Fremdüberwachung (BVFS, OFI, OIB)

ThermoWhite®-System Produkte (Dämmschüttungen) im Überblick

ThermoWhite
WD 70 R (R/N) PREMIUM

Mineralische gebundene Wärme- und Trittschalldämmung für normale Belastungen.

Das neue und leistungsstärkste Produkt in der ThermoWhite®-Familie. Ein Lambda-Wert von nur 0,0381 W/mK bringt einen noch nie dagewesenen Dämmwert.

Bei niedrigerem Bodenaufbau die bestmögliche Dämmleistung zu erzielen, ergibt Kostenersparnis bei Material, Verlegung und Energieaufwand.

  • Lambda = 0,0381 W/mK
  • Verkehrslasten bis zu 10kN/m²
  • Druckspannung CS(10)50 = >50 kPa
  • Nur für den Einsatz als Wärme- und Trittschalldämmung. Nicht geeignet für Flachdach, Poolhinterfüllung

ThermoWhite WD 70 R/N

Mineralisch gebundene Wärme- und Trittschalldämmung für normale Belastungen.

  • Mischung von neugeschäumten EPS-Granulat und Recycling-Granulat
  • Beste Wärmedämmung aller
    Thermowhite WD-Produkte
  • Lambda = 0,044 W/mK
  • Verkehrslasten bis zu 16kN/m²
  • Enorme Trittschallverbesserung

ThermoWhite WD 100 R

Mineralisch gebundene Wärme- und Trittschalldämmung für normale Belastungen.

  • Verwendung von reinem Recycling-Granulat
  • Sehr gute Wärmedämmung
  • Lambda = 0,046 W/mK
  • Verkehrslasten bis zu 10kN/m²
  • Enorme Trittschallverbesserung

ThermoWhite WD 130 R

Mineralische gebundene Wärmedämmung für hohe Belastungen.

  • Verwendung von reinem Recycling-Granulat
  • Gute Wärmedämmung
  • Lambda = 0,055 W/mK
  • Verkehrslasten bis zu 20kN/m²
  • Enorme Druckfestigkeit
  • Druckspannung CS(10)100 = 100 kPa

ThermoWhite® Zubehör und Rohstoffe zur Verarbeitung

Verarbeitung von ThermoWhite® auf der Baustelle:

tw-kueche-leitungen_

Rohinstallation
Abgeschlossene Installationsarbeiten vor der Wärmedämmung.

Thermowhite-beim-verlegen-1

Verarbeitung Thermowhite
Nach Abschluss der Installationsarbeiten, wird die Thermowhite WD Dämmschüttung eingebaut. Dabei wird das Material verdichtet und auf das vorgesehene Niveau, laut Waagriss abgezogen.

Thermowhite-fertig-1

Thermowhite eingebaut
Im eingebauten Zustand werden die Installationsleitungen fugenlos von Thermowhite umhüllt und somit isoliert.

Heizung-fertig-cmyk-1

Verlegung Folien, Platten und Fussbodenheizung
Nach der Austrocknungszeit können Folien bzw. Platten auf das Thermowhite gelegt werden. Bei Bedarf, kann im Anschluss die Fussbodenheizung installiert werden.

Estrich-fertig-1

Estrich
Nächster Schritt ist die Estrich-Verlegung. Der Estrich wird ebenfalls laut Waagriss, auf das gewünschte Niveau eingebaut.

Parkettboden_cmyk-1

Bodenverlegung
Abschließend wird der gewünschte Fussboden auf dem Estrich verlegt.

Videos zur Verarbeitung:

ThermoWhite-Youtube-Video-Bild-Produkt-01
ThermoWhite-Youtube-Video-Bild-Produkt-02

Thermowhite Produkte Anfrage

Lass dieses Feld leer